Złoty Potok Resort
Jezioro
GOLDEN BEACH RESORT
Wirtualny spacer

WASSERSPORTGERATE

Sprzęt wodny
Bei uns können Sie:
  • Vier-Personen-Tretboot fahren
  • Zwei-Personen-Tretboot fahren
  • Zwei-Personen-Kajak fahren
Machen Sie sich bitte mit unserer Hausordnung bekannt, bevor Sie ein Wassersportgerät bei uns ausleihen.

REGELN FÜR DIE NUTZUNG VON WASSERSPORTGERÄTEN:

  1. Das ausgeliehene Gerät darf nur für Wassersportzwecke genutzt werden

  2. Personen unter 18 Jahre dürfen Wassersportgeräte nur unter Aufsicht von erwachsenen Personen nutzen.

  3. . Für den Zweck des Ausleihen des Wassersportgerätes sollte eine Privatperson:

    • ein Personaldokument vorlegen (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein), von dem der Mitarbeiter die Personaldaten übernehmen kann.

    • Die Leihkarte sollte von dem Gast unterschrieben werden

  4. - Im Rahmen des Ausleihens erhält der Kunde Rettungswesten in passender Größe / Paddel

  5. . Für organisierte Gruppen (Schulgruppen, Studentengruppen, Betriebsausflüge) ist es möglich einen Vertrag mit der Firma bzw. mit der Institution abzuschließen von der die Gruppe gekommen ist.

  6. . Wenn der Ausleihende Mitarbeiter eine Person, Firma oder Institution als unglaubwürdig einschätzt, kann er das Ausleihen des Wassersportgerätes verweigern, ohne Gründe zu nennen.

  7. Gebühren für das Ausleihen von Wassersportgeräte sollten voraus bezahlt werden.

  8. Die Höhe der Tagesgebühren für die Wassersportgeräte, die Hohe der Gebühren bei Rückgabe nach deklarierter Nutzungszeit sowie pauschalisierte Reparaturkosten sind in der Preisliste zu sehen, die Bestandteil des Mietvertrags des Wassersportgerätes ist. Die Preisliste ist auch in öffentlich genutzten Stellen zu sehen.

  9. . Gebühren für einen Tag des Ausleihen des Wassersportgerätes wird von der Stunde des Ausleihens bis zu der selben Stunde des nächsten Tages berechnet.

  10. Von dem Zeitpunkt des Ausleihen des Wassersportgerätes dem Gast aus, übernimmt der Gast die Verantwortung für den technischen Zustand des Gerätes sowie Personenschaden und Vermögensschaden an Dritten, die mit Zusammenhang mit der Nutzung des Gerätes entstehen.

  11. Der Gast soll das Wassersportgerät in nicht schlechterem Zustand zurückgeben als beim Ausleihen übernommen. Die Rückgabe sollte in der Zeit erfolgen, die in der Leihkarte deklarierter ist. Die Überschreitung der Zeit der Rückgabe belastet den Gast mit Stundengebühren, die in der Preisliste genannt sind.

Machen Sie sich bitte mit unserer Hausordnung bekannt, bevor Sie ein Kajak oder Tretboot ausleihen.

Złoty Potok Resort